Vodafone liebäugelt mit KPN-Sparte

Mittwoch, 16. November 2011 10:44
Vodafone Logo

AMSTERDAM (IT-Times) - Vodafone scheint expandieren zu wollen: Gerüchten zufolge soll der britische Mobilfunknetzbetreiber mit der Übernahme der spanischen Tochtergesellschaft von KPN zu liebäugeln.

Das niederländische Telekommunikationsunternehmen KPN versucht nach Angaben des <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatts, die Konzernanteile des spanischen Tochterunternehmens loszuschlagen. Die Vodafone Group plc. (WKN: B16GWD5) soll angeblich unter den Interessenten sein, das Unternehmen wollte jedoch zum jetzigen Zeitpunkt keine Stellung dazu nehmen.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...