Vodafone kauft den nächsten Kabelnetzbetreiber

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 7. März 2014 17:56
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Trotz gegenteiliger Gerüchte scheint Vodafone den spanischen Kabelnetzbetreiber Ono zu übernehmen. Am gestrigen Donnerstag soll ein Absichtserklärung unterzeichnet worden sein.

Vodafone wird sich den nächsten europäischen Kabelnetzbetreiber einverleiben. Nach der milliardenschweren Übernahme der Kabel Deutschland erwirbt Vodafone nun die spanische Grupo Corporativo Ono S.A., so der Nachrichtendienst Reuters. Vodafone soll das ursprüngliche Angebot in Höhe von sieben Mrd. Euro so überarbeitet haben, dass Ono von einem Börsengang in Eigenregie absieht. Nun sei auch eine Absichtserklärung unterzeichnet worden. In der kommenden Woche sollen die Pläne konkretisiert werden. Weder Vodafone noch Ono äußerten sich zu den Spekulationen.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...