Vodafone gewinnt gern Kunden

Montag, 27. Januar 2003 17:10
Vodafone

Vodafone Group Plc (WKN: 875999): Der englische Mobilfunkriese Vodafone konnte im dritten Fiskalquartal seinen Kundenstamm erneut auf gutem Niveau ausbauen. Der Kundenstamm wuchs um 4,7 Prozent.

Vodafone konnte im dritten Fiskalquartal 4,9 Mio. Neukunden gewinnen. Damit übertrafen die Neukundenzahlen die Erwartungen einiger Analysten beinahe um das Doppelte. Mittlerweile verwenden 112,5 Mio. Kunden die Mobilfunkdienste Vodafones. Der Konzern ist der erste Mobilfunknetzbetreiber, der seit der Einfuhr neuer Mobilfunkdienste Kundenzahlen präsentiert hat. Die Netzbetreiber hoffen, dass sie mit Diensten wie Bildversand über MMS und Java-Spielen ihre Kunden verleiten können, mehr Geld auszugeben. Die Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>) wird am Dienstag die neuen Kundenzahlen der Mobilfunktochter T-Mobile präsentieren. Die Zahlen von Orange SA (WKN: 607920<OAG.FSE>), die Mobilfunksparte von France Telecom, folgen am Mittwoch.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...