Vodafone: Discount-Marke Otelo gestartet - wieder einmal

Mittwoch, 3. Februar 2010 12:20
Vodafone

DÜSSELDORF (IT-Times) - Vodafone Deutschland hatte bereits in der Vergangenheit angekündigt, als letzter der vier großen deutschen Mobilfunknetzbetreiber mit einer sogenannten „Discount-Marke“ aktiv werden zu wollen. Dabei handelt es sich allerdings eher um eine Renaissance: Vodafone bediente bereits in der Vergangenheit den Prepaid-Sektor, zog sich dann aber aus dem Geschäft wieder zurück.

Unter dem Namen Otelo können Kunden nun wieder auf das neue Prepaid-Angebot zugreifen. Dabei unterscheiden sich die Preisvorstellungen von Vodafone nicht maßgeblich von den Angeboten von Wettbewerbern wie Base, Congstar oder Simyo. Der Pauschalpreis für eine SMS, eine Gesprächsminute oder eine Minute Internetnutzung liegt bei neun Cent. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Vodafone und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...