Vodafone auf Erfolgskurs - Prognose erhöht

Dienstag, 9. November 2010 18:58
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Die Vodafone Group gab heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2010/2011 bekannt. Umsatz und Ergebnis konnten gesteigert werden, dagegen verliert das Unternehmen beim Free Cash-Flow.

Im ersten Halbjahr 2010 erwirtschaftete die Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) Umsätze von 22,603 Mrd. Pfund und damit ein Wachstum von 3,9 Prozent. Das operative Ergebnis sank dagegen um 14,1 Prozent auf 5,213 Mrd. Pfund. Die EBITDA-Marge verringerte sich um 1,7 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern steigerte sich dagegen um 43,4 Prozent auf 8,240 Mrd. Pfund. Vodafone konnte das Nettoergebnis deutlich um 56 Prozent auf 7,504 Mrd. Pfund erhöhen. Um 56,1 Prozent stieg das Ergebnis je Aktie auf 14,31 Pence. Mit 3,489 Mrd. Pfund musste Vodafone jedoch beim Free Cash-Flow einen Rückgang von 12,8 Prozent hinnehmen. Das Unternehmenswachstum kam dabei insbesondere aus den Regionen Afrika und Zentraleuropa sowie Asien/Pazifik und Mittlerer Osten.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...