VMware will Desktop Virtualisierung erleichtern

Mittwoch, 27. Februar 2008 15:44
VMware

VMware kündigt im Rahmen der VMworld Europe eine neue Software an, die Desktop Virtualisierung wesentlich erleichtern soll. Bislang konzentrierte sich VMware vornehmlich auf Server Virtualisierung.

Damit will VMware in Nischenbereiche stärker vordringen, die zuvor von Parallels und anderen Herstellern besetzt wurde. Im Rahmen der VMworld will das Unternehmen drei dieser neuen Technologien demonstrieren. Laut des Marktforschungsunternehmens Gartner werden bis Ende 2010 alle neuen PC-Umgebungen virtualisiert sein.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...