VMware stellt vCloud Hybrid Service und NSX offiziell vor

Virtualisierung und Cloud Computing

Mittwoch, 28. August 2013 10:49
VMware_new_logo.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Virtualisierungsspezialist VMware hat im Rahmen der VMworld 2013 seinen neuen Service VMware vCloud Hybrid Service offiziell vorgestellt, der damit zunächst für Kunden in den USA zur Verfügung steht.

Mit vCloud Hybrid Service steigt VMware (NYSE: VMW, WKN: A0MYC8) offiziell in den Markt für Infrastructure-as-a-Services (IaaS) ein und bietet damit Amazon.com mit seiner Einheit Amazon Web Services (AWS) die Stirn. Das Serviceangebot baut auf VMware vSphere auf und soll Kunden dabei helfen, Anwendungen und Serviceangebote in die Cloud zu verlagern. Dies soll durch neue Funktionen wie Direct Connect, Disaster Recovery as a Service und Cloud Foundry Platform as a Service, sowie VMware Horizon View realisiert werden.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...