VMware steht offenbar vor Buyout durch EMC

Virtualisierungssoftware

Dienstag, 4. August 2015 15:07
VMware

NEW YORK (IT-Times) - Der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungssoftware VMware steht offenbar vor einem Buyout durch seinen Mutterkonzern EMC. Der Speicherhersteller hatte einen Teil der VMware-Anteile einst an die Börse gebracht.

Anstatt VMware komplett auszugliedern, will der weltweit führende Speicherhersteller EMC seine Virtualisierungstochter offenbar vollständig übernehmen und in den Konzern eingliedern, wie der Branchendienst Re/code berichtet. Zuvor hatte der Hedge Fund Elliott Management Corp Druck auf EMC ausgeübt, seine Virtualisierungstochter auszugliedern. EMC hielt zuletzt noch etwa 80 Prozent der Anteile an VMware.

Meldung gespeichert unter: Virtualisierung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...