VMware gibt überraschend Umsatzwarnung raus - CEO geht

Dienstag, 8. Juli 2008 18:02
VMware

BOSTON - Der US-Hersteller von Business Software, die VMware Inc. (NYSE: VMW, WKN: A0MYC8), musste heute direkt zwei schlechte Nachrichten bekannt geben. Neben dem Rücktritt des CEOs wurde auch dir Prognosen für 2008 deutlich gesenkt. 

Laut VMware habe die Unternehmensgründerin Diane Greene den Rücktritt von ihren Ämtern als Präsidentin und CEO eingereicht. Allerdings sei mit Paul Maritz, der vorher für Microsoft tätig war, bereits ein Nachfolger gefunden. Gründe für Greenes Rücktritt wurden nicht genannt. Auch der genaue Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Unternehmen wurde offen gelassen. 

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...