VMware bringt VMware Fusion 6 und Workstation 10

Neue Virtualisierungssoftware

Freitag, 6. September 2013 11:12
VMware_new_logo.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der Virtualisierungsspezialist VMware hat mit VMware Fusion 6 und VMware Fusion 6 Professional zwei neue Virtualisierungslösungen für den Mac auf den Markt gebracht. Zudem stellte VMware mit VMware Workstation 10 die neueste Version seiner populären Virtualisierungssoftware vor.

Nach VMware-Angaben unterstützt VMware Fusion 6 mehr als 50 neue Features für die ultimative Windows auf den Mac-Erfahrung. VMware Fusion 6 unterstützt bereits Windows 8.1 und das Apple-Betriebssystem OS X Mavericks, zudem ist Fusion 6 für Intels Haswell-Prozessor optimiert. Entsprechende virtuelle Maschinen können nunmehr bis zu 16 virtuelle Prozessoren und mit bis zu 8TB virtuellem Speicher und bis zu 64GB Arbeitsspeicher unterstützen.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...