VMETRO – Gewinn gedämpft

Freitag, 16. Juli 2004 16:26

VMETRO ASA Navne-Aksjer (Stuttgart: <VMO.STU>, WKN: 925541): VMETRO, Anbieter von Sensor I/O Data Recording-Produkten und anderen Komponenten, gab heute die Ergebnisse für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

Demnach konnte das norwegische Unternehmen den operativen Umsatz verglichen mit dem Vergleichzeitraum des Vorjahres um 13 Prozent auf 51,3 Mio. norwegische Kronen (NOK) steigern. Zeitgleich stiegen die Auftragseingänge verglichen mit dem entsprechenden Vorjahresquartal um 44 Prozent auf 64,2 Mio. NOK. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern belief sich auf 2,3 Mio. NOK, was einen Anstieg um 21 Prozent bedeutet. Der Vorsteuergewinn hingegen summierte sich auf 2,5 Mio. NOK und sank somit von 5,6 Mio. NOK um 3,1 Mio., ein Rückgang von 55 Prozent. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...