Vivendi: Zahl der Bieter wird bald gesenkt

Donnerstag, 10. Juli 2003 12:25

Vivendi (WKN: 591072<VVUA.FSE>) hat sich am Donnerstag zu den aktuellen Entwicklungen bei dem Verkauf der gesamten Unterhaltungssparte geäußert. Die Zahl der Bieter soll in den kommenden Tagen deutlich gesenkt werden. Dies geht aus einem entsprechenden Bericht der „Börsen-Zeitung“ hervor.

In bis zu zwei Wochen, vielleicht sogar noch früher, soll die Zahl der Bieter auf zwei oder drei gesenkt werden. Nach anschließenden Verhandlungen soll eine Entscheidung im September fallen.

Die endgültige Entscheidung kann sich aber noch weiter hinauszögern, dann nämlich wenn in dieser Zeit von einem anderen Bieter ein entsprechend höheres Angebot vorgelegt wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...