Vivendi: Vorstand bespricht sich

Dienstag, 2. September 2003 12:40

Vivendi Universal SA (Paris: PEX<PEX.PSE>; WKN: 591068<VVU.ETR>): Der Vorstand von Vivendi Universal wird am heutigen Dienstag die Angebote für die Übernahme von Vivendi Universal Entertainment (VUE) besprechen.

Presseberichten zufolge gilt es als wahrscheinlich, dass der Vorstand sich für das Angebot von NBC entscheidet, der Fernsehtochter des Weltkonzerns General Electric (NYSE: GE<GE.NYS>; WKN: 851144<GEC.FSE>). Laut Unternehmensquellen könnte es sein, dass der Vorstandsvorsitzende Jean-René Fourtou den Vorstand ersucht, mit General Electric exklusiv in Verhandlung zu treten. Vivendis Vizevorstand Edgar Bronfman Jr. führt eine weitere Investorengruppe an, die ebenfalls für VUE bietet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...