Vivendi übernimmt USA Networks Sparte

Montag, 17. Dezember 2001 11:25

Am Montag morgen meldete Vivendi Universal(Paris: PEX<PEX.PSE>, WKN: 591068<VVU.FSE>) die Übernahme der Entertainment Sparte von USA Networks. Das französische Unternehmen wird die Sparte für insgesamt 10,3 Mrd. Dollar in Aktien und Bargeld übernehmen. Durch diese Übernahmen erhält Vivendi die Kontrollmehrheit von 93 Prozent über den Unternehmensteil, der in Zukunft Vivendi Universal Entertainment heißen wird. In der neuen Unternehmenseinheit werden Vivendis Universal Studios Group und die Unterhaltungssparte von USA Networks kombiniert. Die Unterhaltungssparte von USA Networks beinhaltet den zweitgrößte Kabelsender in den USA und die TV-Produktionsstudios des Senders.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...