Vivendi: Pay-TV- Joint Venture geplant

Freitag, 24. Juni 2005 16:05

PARIS - Noch wird nur hinter vorgehaltener Hand von den Plänen des Medien- und Telekommunikationskonzerns Vivendi Universal S. A. (WKN: 591068<VVU.FSE>) gesprochen. Heute berichtete die französische Zeitung „La Tribune“, das Unternehmen wolle ein Pay-TV-Joint Venture mit dem Wettbewerber Lagardere S. C. A. eingehen.

Genauer gesagt, wollen die beiden Gesellschaften ihre französischen Pay-TV-Sparten in einem gemeinsamen Joint Venture zusammenlegen. Zur Zeit liefen jedoch noch entsprechende Verhandlungen, die Partner näherten sich einem Abkommen über die gemeinsame Vorgehensweise. Die endgültige Vereinbarung könnte im September bekannt gegeben werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...