Vivendi: 3% weniger Umsatz im 3. Quartal

Dienstag, 12. November 2002 12:10

Vivendi Universal SA (Paris: 012777, WKN: 591068) Aktien zeigen sich am heutigen Handelstag in Paris deutlich schwächer. Grund für die negative Tendenz sind Meldungen, wonach die Mediensparte im dritten Quartal einen Umsatzrückgang in Höhe von 4 Prozent hinnehmen musste. Die niedrigeren Umsätze in den Bereichen Musik und Film übergewichten die Umsatzzuwächse in den Bereichen der Telekommunikation.

Die Umsätze in dem Bereich Medien sind im dritten Quartal auf 7,37 Mrd. Euro gefallen. Im Vorjahreszeitraum wurde ein Gewinn von 7,6 Mrd. Euro generiert.

Die Aktien fallen um mehr als 4,2 Prozent auf 13,15 Euro. Im Laufe des Handelsvormittages erholten sich die

Papiere ein wenig und werden um 09:53 mit 13,3 Euro gehandelt. Innerhalb dieses Jahres ist der Kurs bereits um 78 Prozent eingebrochen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...