Viscom hebt Prognose

Mittwoch, 27. Juli 2011 12:13
Viscom

HANNOVER (IT-Times) - Die Viscom AG, ein deutscher Anbieter von Inspektionssystemen, hat die Prognose für das Geschäftsjahr 2011 angehoben. Das hat das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Aktuell rechnet Viscom mit einem Umsatz in 2011 zwischen 50 Mio. und 53 Mio. Euro. Zuvor hatte das Unternehmen mit einem Umsatz im Bereich von 45 bis 47 Mio. Euro gerechnet. Die EBIT-Marge soll nach aktueller Schätzung zwischen 15 und 18 Prozent liegen, so das Unternehmen. Zuvor war man von zehn bis 13 Prozent ausgegangen. Grund für die Anhebung der Prognose sei ein starker Auftragseingang, meinte Viscom. Zudem sei das erste Halbjahr gut im Umsatz gewesen.

Meldung gespeichert unter: Viscom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...