Visa investiert 40 Mio. Dollar in TrialPay

Mittwoch, 1. Februar 2012 10:02
Visa.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Kreditkartenanbieter Visa hat 40 Mio. US-Dollar in den alternativen Zahlungs- und Werbespezialisten TrialPay investiert, berichtet VentureBeat. An der Finanzierungsrunde nahmen auch Greylock Partners, T. Rowe Price, DAG Ventures, DFJ Growth und QuestMark Ventures teil.

TrialPay will die frischen Mittel dafür verwenden, um in neue Märkte zu expandieren. Zudem sollen dadurch neue Zahlungsmethoden entwickelt werden. Die von TrialPay entwickelten Lösungen kommen in über 10.000 Seiten zum Einsatz. TrialPay hat unter anderem das Werbeformat Offers entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Werbeformat, wodurch Nutzer zustimmen, ein Video anzusehen, oder sich für ein Abo- oder Newsletter-Angebot entscheiden. (ami)

Meldung gespeichert unter: Visa

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...