Visa ebnet Weg für Apple Pay - neuer Token-Service in Europa geplant

Mobile Zahlungsdienste

Dienstag, 24. Februar 2015 10:37

Mit Visa Checkout ist der Kreditkartenherausgeber auch mit einem eigenen Online-Zahlungsservice am Start. Visa Checkout soll bis Ende 2015 in insgesamt 16 Ländern verfügbar sein, heißt aus dem Unternehmen. Visa (NYSE: V, WKN: A0NC7B) hatte zuletzt eine Reihe von neuen Zahlungsservices vorgestellt. Diese ermöglichen Visa-Kunden zum Beispiel Geld nach Übersee zu anderen Visa-Kunden über soziale Netzwerke wie Facebook, WhatsApp, Twitter oder LinkedIn zu überweisen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Visa, Telekommunikation und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...