Virgin Media verkauft UKTV-Anteil an Amerikaner

Montag, 15. August 2011 17:36
Virgin Media

LONDON (IT-Times) - Der britische Kabel- und Mobilfunkanbieter Virgin Media Inc. hat den 50-prozentigen Anteil an UKTV an das US-amerikanische TV-Unternehmen Scripps Networks Interactive verkauft.

Der britische Pay-TV-Anbieter UKTV hat einen neuen Anteilsinhaber. Die Virgin Media Inc. (WKN: A0MKX6) veräußerte den Anteil in Höhe von 50 Prozent an Scripps Networks, einem Unternehmen, dem mehrere US-amerikanische Fernsehsender gehören. Der Kaufpreis belief sich laut dem Guardian auf 339 Mio. Pfund. Dabei habe Scripps Networks 239 Mio. Pfund bar bezahlt und werde weitere 100 Mio. Pfund an Virgin Media entrichten. Virgin Media hatte den Wert des Anteils auf etwa 350 Mio. Pfund beziffert.

Meldung gespeichert unter: Virgin Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...