Virgin Media schließt Video-Deal mit Brightcove

Freitag, 26. Februar 2010 09:05
Virgin Media

LONDON (IT-Times) - Der britische TV-Kabelnetzbetreiber Virgin Media hat sich für den Video-Publisher Brightcove entschieden, um Videoclips für seine mehr als elf Mio. Webseitenbesucher zur Verfügung zu stellen. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt.

Die Britten hatten zuvor bereits einen Online-Musikvideoservice gestartet und wollen eigenen Angaben zufolge die Webplattform Virginmedia.com zu einem Entertainment-Hub ausbauen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Virgin Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...