Virgin Media: Free-Cash-Flow nimmt um 8,6 Prozent zu

Freitag, 29. Oktober 2010 10:25
Virgin Media

LONDON (IT-Times) - Die Virgin Media Inc., britischer Kabel- und Mobilfunkanbieter, veröffentlichte heute die Zahlen der letzten drei bzw. sechs Monate. Der Free-Cash-Flow konnte im aktuellen Quartal um 8,6 Prozent verbessert werden.

Im 3. Quartal 2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 978,4 Mio. Britischen Pfund und konnte damit den Vorjahreswert von 919,4 Mio. Pfund verbessern. Das operative Ergebnis, das im Vorjahr einen Betrag von 51,1 Mio. Pfund aufwies, steigerte sich im aktuellen Quartal auf 101,7 Mio. Pfund. Das negative Nettoergebnis des letzten Jahres, das sich mit minus 60,1 Mio. Pfund bezifferte, befand sich in 2010 mit plus 41,8 Mio. Pfund wieder in der Gewinnzone. Mit einem Wert von 119,4 Mio. Pfund nahm der Free-Cash-Flow im Kontrast zum Vorjahresquartal um 8,6 Prozent zu.

Meldung gespeichert unter: Virgin Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...