VimpelCom zahlt Zwischendividende

Montag, 15. November 2010 16:44
Vimpelcom

AMSTERDAM (IT-Times) - Der russische Mobilfunkspezialist VimpelCom will 600 Mio. US-Dollar an die Aktionäre in Form einer Zwischendividende zurückfließen lassen. Dabei will das Unternehmen eine Dividende in Höhe von 46 US-Cent je ADS-Aktie zahlen.

Aktionäre, die bis zum 29. November im Besitz von VimpelCom-Aktien waren, sollen noch bis Jahresende die Dividende erhalten, wie es heißt. Bis Jahresmitte betreute VimpelCom mehrheitlich in Osteuropa und Russland rund 89,4 Millionen Mobilfunkkunden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Vimpelcom und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...