VimpelCom weitet Geschäft nach Kirgisistan aus

Donnerstag, 17. April 2008 16:29
Vimpelcom

MOSKAU - Der russische Mobilfunknetzbetreiber VimpelCom (NYSE: VIP, WKN: 903602) zahlt in diesem Jahr die höchste jemals vom Unternehmen ausgezahlte Dividende.

Wie das Unternehmen heute mitteilte, will der Unternehmensvorstand dies auf der Jahreshauptversammlung am 9. Juni dieses Jahres vorschlagen. Ausgeschüttet werden sollen, bei Zustimmung der Aktionäre, 270,01 Rubel pro Aktie was circa 0,58 US-Dollar pro Aktie entspricht. Insgesamt werden damit insgesamt 13,8 Mrd. Rubel beziehungsweise 588 Mio. Dollar ausgeschüttet. Damit schüttet VimpelCom knapp ein Drittel des, im Vergleich zum Vorjahr, um 80 Prozent gesteigerten Nettogewinns von 1,46 Mrd. Dollar aus.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...