VimpelCom übernimmt Golden Telecom vollständig

Freitag, 21. Dezember 2007 16:32
Mobilfunk_allgemein.jpg

MOSKAU - Der zweitgrößte russische Mobilfunknetzbetreiber, Vimpel Communications (WKN: 903602), gab heute die Fusion mit Golden Telecom bekannt. Die beiden russischen Telekommunikationsunternehmen verhandelten bereits seit Anfang Dezember dieses Jahres.

Wie Vimpel Communications (VimpelCom) bekannt gab, werde man alle noch ausstehenden Anteile von Golden Telecom für 105 US-Dollar je Aktie übernehmen. Der Gesamtkaufpreis liegt somit bei rund 4,3 Mrd. US-Dollar. Seit dem 3. Dezember 2007 verhandelten beide Unternehmen über eine mögliche Fusion und die ist nun kurz vor Weihnachten beschlossene Sache. Golden Telecom vereinbarte mit zwei Tochterunternehmen von VimpelCom, VimpelCom Finance B.V. und Lillian Acquisition Inc. den Zusammenschluss zu einem Unternehmen. Während VimpelCom auf dem Mobilfunkmarkt aktiv ist, bietet Golden Telecom in Russland Internetdienste an.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...