Vimpelcom steigt in den italienischen Markt durch Übernahme ein

Dienstag, 5. Oktober 2010 11:37
Vimpelcom_Logo.gif

MOSKAU (IT-Times) - Der russische Mobilfunknetzbetreiber Vimpelcom Ltd. hat sich im Nahen Osten durch eine Übernahme gestärkt.

Wie das Wallstreet Journal schreibt, erwarben die Russen ein 52 Prozent großes Aktienpaket an Orascom Telecom Holding SAE. Orascom ist einer der größten Mobilfunknetzbetreiber in der arabischen Welt. Verkauft hatte die Beteiligung der ägyptische Millardär Naguib Sawiris. Summiert hat sich die Übernahme auf insgesamt 6,5 Mrd. US-Dollar, welche Vimpelcom Ltd. (WKN: A0YE2R) durch einen Bar- und Aktientausch-Vertrag bezahlt hat.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...