VimpelCom spürt Gegenwind der Aktionäre wegen Orascom-Einstieg

Donnerstag, 14. Oktober 2010 11:26
Vimpelcom_Logo.gif

MOSKAU (IT-Times) - VimpelCom bereitet der Einstieg. bei der ägyptischen Orascom Telecom Holding aktuell wenig Freude. Wichtige Anteilseigner an dem russischen Mobilfunknetzbetreiber äußerten deutliche Vorbehalte gegen das arabische Engagement des russischen Unternehmens.

Einem Bericht der Financial Times zufolge erklärte die russische Alfa Group als Hauptaktionär von Vimpelcom Ltd. (WKN: A0YE2R), man habe noch nicht darüber entschieden, das Engagement bei Orascom aufrecht zu erhalten, falls die algerische Regierung Planungen zur Verstaatlichung des dortigen Orascom-Tochterunternehmens Djezzy weiter verfolge. Erst am Montag dieser Woche hatten algerische Regierungsvertreter entsprechende Pläne bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...