VimpelCom mit Übernahmeangebot erfolgreich

Montag, 18. Februar 2008 17:28
Vimpelcom_Logo.gif

MOSKAU - Der zweitgrößte russische Mobilfunkanbieter Vimpel-Communications (NYSE: VIP, WKN: 903602) war mit seinem Übernahmeangebot für den russischen Internet Service Provider Golden Telecom erfolgreich. Wie VimpelCom mitteilt, wurden dem Unternehmen rund 90,5 Prozent der Golden Telecom-Anteile angedient.

Hocherfreut über den Verlauf des Tender-Angebots zeigte sich dann auch VimpelCom-Chef Alexander Izosimov. „Wir sind sehr zufrieden, dass die große Mehrheit der Golden Telecom-Aktionäre dieses Angebot für annehmbar hielt“, so der Manager. VimpelCom hatte zuletzt 105 US-Dollar für eine Golden Telecom-Aktie geboten. Damit wurde der russische Internet-Provider mit rund 4,3 Mrd. US-Dollar bewertet. Um die Übernahme erfolgreich abzuschließen, hätte VimpelCom 63,3 Prozent der ausstehenden Anteile bis zum 15. Februar 2008 benötigt. Dieses Ziel hat VimpelCom mehr als erreicht.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...