VimpelCom baut Mobilfunknetz aus

Dienstag, 4. September 2012 17:04
Vimpelcom_Logo.gif

MOSKAU/HANOVER (IT-Times) - Der russische Mobilfunknetzbetreiber VimpelCom will das nationale Netz ausbauen und aufrüsten. Dazu setzt man auf eine Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Netzwerkausrüster Ciena Corp.

Ciena Corp. gab heute bekannt eine Vereinbarung mit VimpelCom über die Aufrüstung und den Ausbau des optischen Kommunikationsnetzes in Russland getroffen zu haben. In Zuge dessen soll Cienas 6500 Packet-Optical Plattform in Netzwerklinks über rund 10.700 km eingesetzt werden. Dies schließe auch eine Aufrüstung der Moskau-Ural und Ural-Sibirien Verbindungen sowie den südlichen Teil des west-russischen Netzes ein. Auch die Konstruktion von einem 100G Netz weiter im Osten des Landes soll erfolgen.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...