Vimicro: Dell ist nun auch Kunde bei Kameralösungen

Freitag, 1. Dezember 2006 00:00

PEKING - Die Vimicro International Corp. (Nasdaq: VIMC<VIMC.NAS>, WKN: A0HHD3<V7I.FSE>), chinesischer Hersteller von Halbleitern, konnte Dell als Kunden gewinnen. In den Notebooks des US-Unternehmens soll in Zukunft eine Kamera-Lösung von Vimicro zur Anwendung kommen.

Der Kamera-Prozessor von Vimicro ist kompatibel mit dem neuen Vista-Betriebssystem von Microsoft. Dies sei einer der Gründe, warum sich Dell für Vimicro als Lieferanten entschieden habe, so Kevin Jin, Präsident von Vimicro. Zudem hätten die große Beliebtheit von Internetkommunikationslösungen und Onlinespielen zu einer gestiegenen Nachfrage im Bereich Kameralösungen geführt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...