Vignette erfüllt Erwartungen

Donnerstag, 26. Oktober 2000 08:03

Vignette Corp. (Nasdaq: VIGN, WKN: 919207): Der amerikanische Hersteller von eBusiness-Software Vignette hat am Mittwoch nach Börsenschluss seine Quartalsergebnisse bekanntgegeben und die

Analystenschätzungen erfüllt. In dem Quartal erzielte das Unternehmen einen Nettoverlust in Höhe von $ 259,4 Mio., im entsprechenden Vorjahresquartal hatte der Verlust noch bei $ 7,4 Mio. gelegen. Aus dem operativen Geschäft wurde ein Verlust von $ 9,1 Mio. oder 1 Cent je Aktie erzielt, was den Analystenerwartungen entspricht. Die Umsätze stiegen im vergangenen Quartal um 355% gegenüber dem Vorjahr auf $ 110,4. Im dritten Quartal 1999 wurde ein Umsatz von $ 24,2 Mio. erzielt. Das Unternehmen betonte den weiter positiven Ausblick.

Vignette ist ein amerikanischer Hersteller von eBusiness-Software. Zu den Kunden von Vignette gehören unter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...