Victor Co mit Umsatz- und Gewinnrückgang

Freitag, 4. Februar 2005 10:58

Der japanische Hersteller von Elektronikgeräten der Marke JVC Victor Company of Japan (Tokio: 6792, WKN: 857842<VOJ.FSE>) hat für das am 31. Dezember beendete dritte Quartal seines laufenden Geschäftsjahres einen leichten Umsatz- und starken Gewinnrückgang verzeichnet.

Wie das Unternehmen mitteilte, lagen die Umsätze im angegebenen Zeitraum bei 239,1 Milliarden Yen. Das ist gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres (261,3 Mrd. Yen) ein Rückgang in Höhe von 8,4 Prozent. Der operative Gewinn betrug nur noch 7,4 Mrd. Yen. Dieser Wert bedeutet im Vergleich zum Vorjahr (10 Mrd. Yen) einen Rückgang um 26,5 Prozent. Beim Nettogewinn musste Victor Co. im Vergleich zum Vorjahr (6,9 Mrd. Yen) sogar einen Rückgang um 31 Prozent auf nur noch 4,7 Mrd. Yen hinnehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...