Viacom will 850 Stellen abbauen

Freitag, 5. Dezember 2008 09:01
Viacom

Wie aus internen Memos des US-Medienkonzerns Viacom bekannt wurde, will der US-Mediengigant insgesamt 850 Stellen abbauen und damit insgesamt sieben Prozent der weltweiten Belegschaft streichen. Allein beim Musik-Sender MTV sollen rund 300 Stellen wegfallen, wie es heißt.

Zudem will das Unternehmen Gehaltserhöhung im Senior Management bis Ende nächsten Jahres aussetzen. Viacom erhofft sich von den Maßnahmen deutliche Kosteneinsparungen.

Meldung gespeichert unter: Viacom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...