Viacom setzt auf Yahoo-Suchtechnologie

Mittwoch, 24. August 2005 08:50

NEW YORK - Der US-Medienkonzern Viacom (NYSE: VIA<VIA.NYS>, WKN: 880486<VICB.FSE>) erneuert seine Partnerschaft mit dem US-Suchmaschinenspezialisten Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>). Im Rahmen des mehrjährigen Abkommens wird Viacom auf seinen Webseiten auf die Suchtechnik von Yahoo setzen. Auch die von Yahoo entwickelten Marketing-Lösungen (sponsored Links) sollen auf den Viacom-Seiten zum Einsatz kommen, um zusätzliche Umsätze zu generieren.

Yahoo-Lösungen sollen demnach künftig auf folgenden Viacom-Webseiten eingesetzt werden: BET.com, CBSNews.com, CMT.com, MTV.com, NickJr.com, SHO.com und VH1.com. Über finanzielle Details des Vertragsabkommens wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...