Vestas Wind Systems steht in den USA in den Startlöchern

Windkraft

Donnerstag, 22. Januar 2015 12:52
Vestas Logo

AARHUS (IT-Times) - Vestas Wind Systems hat erneut einen Großauftrag aus den USA für die Lieferung von Windturbinen erhalten. Diesmal sind die Turbinen für das Kingfisher Wind Project vorgesehen. Weitere Subventionen könnten das USA-Geschäft boomen lassen.

Demnach liefert Vestas Wind Systems 149 V100-2.0 MW Windturbinen mit insgesamt 298 MW Leistung in die USA. Zudem wurde ein Active Output Management Service Agreement über zehn Jahre unterzeichnet. Auftraggeber ist First Reserve mit Sitz in Oklahoma, USA. Die Lieferung der Windturbinen für das Kingfisher Wind Project soll Ende 2015 erfolgen.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...