Vestas treibt Windkraftprojekt voran

Windkraftanlagen

Montag, 20. Oktober 2014 18:31
Vestas Logo

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Hersteller von Windkraftanlagen und -turbinen Vestas hat gleich zwei neue Meldungen bezüglich des Projektes „Wind for Prosperity“ bekannt gegeben. Die eine betrifft das Land Kenia, die andere Indonesien.

Mit „Wind for Prosperity“ will Vestas Windkraft in ländliche Umgebungen und auf Inseln verfügbar machen. Unter anderem hat Vestas nun mit ABB ein Memorandum of Understanding (MOU) unterzeichnet, um gemeinsam Technologie und Lösungen für Systemintegration zu entwickeln, die entlegenen Gemeinschaften, die über Off-Grid oder Micro-Grid verfügen, zu Gute kommen sollen. Zunächst will man sich auf Projekte in Kenia konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: Windkraft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...