Vestas äußert sich zu Gerüchten über US-Projekt

Windkraftanlagen

Montag, 8. September 2014 11:32
Vestas Logo

KOPENHAGEN (IT-Times) - Nachdem Gerüchte über ein 200 Megawatt-Projekt in den USA aufgetaucht waren, nahm der dänische Windkraftanalagen-Hersteller Vestas nun selbst Stellung dazu.

Die Vestas Wind Systems A/S teilte mit, dass man bezüglich eines 200 MW Projektes in den USA eine offizielle Ankündigung machen werde, sobald der Auftrag sicher sei. Vestas konnte zuletzt mit Großaufträgen aus Polen und Finnland punkten.

Die Vestas Wind Systems AS (WKN: 913769) konnte im ersten Halbjahr 2014 Umsatz und Ergebnis verbessern. Für das Geschäftsjahr 2014 visiert der dänische Windkraftanalagen-Hersteller weiterhin Umsatzerlöse in Höhe von mindestens sechs Mrd. Euro an. Die Investitionen sollen sich auf 250 Mio. Euro belaufen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Vestas Wind Systems und/oder Windkraft via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Vestas Wind Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...