Verschwindet der Name T-Mobile nun in den USA?

Donnerstag, 5. Mai 2011 16:35
Deutsche Telekom - T-Mobile Logo

BONN (IT-Times) - Nachdem AT&T die Telekom-Tochtergesellschaft T-Mobile übernommen hat, könnte der deutsche Markenname in den USA verschwinden und AT&T durch den Deal die amerikanische Nr.1 des Mobilfunkmarkts werden.

"Die Marke T-Mobile wird wohl nicht fortgeführt werden", sagte Klaus-Peter Statz der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland. AT&T und die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) stecken mitten in der wettbewerbsrechtlichen Prüfung der Übernahme. Der Telekommunikationsriese trennt sich vom Wachstumstreiber, da er zuletzt zu einer Belastung geworden war. Die Konzentration gilt künftig Deutschland sowie dem Europageschäft. AT&T könnte durch den Zukauf mit Abstand die Nummer eins im US-Mobilfunkmarkt werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...