Verlust bei Online-Spieler JoWooD höher als Umsatz

Mittwoch, 10. November 2010 11:11
JoWooD Entertainment

WIEN (IT-Times) - Die JoWooD Entertainment AG, ein österreichischer Entwickler und Vertreiber von Computerspielen, musste im Einzelabschluss des ersten Halbjahres hohe Verluste hinnehmen.

Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres hat die JoWooD Entertainment AG deutliche Einbußen vermerkt. So sank der Umsatz der ersten sechs Monate von 14,270 Mio. Euro auf 2,596 Mio. Euro. Obwohl die Herstellungskosten um knapp zwei Mio. Euro von 8,420 Mio. Euro auf 4,753 Mio. Euro verringert wurden, ergab sich zum 30. Juni 2010 ein Bruttoergebnis von minus 2,156 Mio. Euro. Im Vorjahr lag das Bruttoergebnis von JoWooD noch bei plus 6,300 Mio. Euro. Nach Abzug der Kosten minderte sich auch das operative Ergebnis von ehemals plus 0,449 Mio. Euro auf nunmehr minus 11,546 Mio. Euro. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verschlechterte sich von minus 0,320 Mio. Euro auf minus 20,610 Mio. Euro, woraus sich ein Nettoumsatz und ein Bilanzverlust von minus 20,623 Mio. Euro ergab. Im Vorjahr hatte JoWooD einen Jahresfehlbetrag von minus 0,352 Mio. Euro erzielt.

Meldung gespeichert unter: JoWooD Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...