Verlage sehen großes Potenzial bei Bildschirm-Lektüre

Freitag, 23. April 2010 17:42
Apple

BERLIN (IT-Times) - Immer mehr Deutsche können sich vorstellen, langfristig ausschließlich Lektüre am Bildschirm zu konsumieren. Das hat eine Marktforschungsstudie herausgefunden, die vom der ING Investment Management Germany in Auftrag gegeben worden war.

Rund 37 Prozent der Deutschen können sich demnach vorstellen, Zeitungen und Bücher künftig nur noch am Bildschirm zu lesen. Grund dafür sei die einfache Handhabung und Flexibilität. Gerade Befragte im Alter zwischen 30 und 39 Jahren sprachen sich für die neuen Technologien aus. Zudem waren rund 45 Prozent der Männer für die Bildschirme, während lediglich 28 Prozent der Frauen in den neuen Bildschirmen eine Alternative zu dem bislang verwendeten Papier sahen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...