Verkauft die Bundesregierung die Deutsche Telekom?

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 5. Februar 2014 17:48
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die deutsche Bundesregierung berät Gerüchten zufolge über einen Ausstieg aus der Deutschen Telekom AG. Der Staat könnte 16 Mrd. Euro durch den Verkauf einnehmen.

Derzeit hält der Staat einen Anteil von 31,9 Prozent an der Deutschen Telekom. 17,4 Prozent werden unter Regie der staatliche KfW verwaltet. Letztere soll nun Banken eingeladen haben, um Vorschläge für den möglichen Verkauf großer Anteilspakete zu machen. Wie der Nachrichtendienst Reuters aus informierten Kreisen erfahren haben will, bewerte man den derzeitigen Aktienkurs von Seiten der KfW für günstig. Die Aktie hatte im letzten Jahr um 45 Prozent zugelegt. Beim aktuellen Kurs wären die Anteile 16 Mrd. Euro wert.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...