Verizon zahlt unveränderte Dividende

Donnerstag, 3. Juni 2004 17:30

Verizon (NYSE: VZ<VZ.NYS>, WKN: 868402<BAC.FSE>): Die Geschäftsführung des US-amerikanischen TK-Anbieters Verizon hat heute bekannt gegeben, dass man eine unveränderte Quartalsdividende zahlen will, die von den etwa 2,7 Millionen Anteilseignern am 2. August dieses Jahres in Empfang genommen werden kann.

Damit kommt wird für jede der etwa 2,8 Milliarden Aktien des zu den weltweit größten Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten gehörenden Unternehmens eine Dividende von 0,385 US-Dollar ausgeschüttet. Verizon erwirtschaftet jährlich durchschnittlich etwa 68 Milliarden Dollar an Umsatz.

Die Aktie von Verizon tendiert an der Wallstreet in New York im Moment leicht negativ. Das Papier verliert bis jetzt 0,51 Prozent an Wert und ist damit momentan noch 35,00 Dollar wert. (dbr)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...