Verizon Wireless und Nortel schließen Abkommen

Mittwoch, 3. September 2003 17:42

Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ, WKN : 868402), Vodafone Group Plc. (WKN: 875999), Nortel Networks Corp. (NYSE: NT, WKN: 929925): Verizon Wireless, der größte amerikanische Mobilfunkbetreiber, hat ein Abkommen mit dem kanadischen Telekomausrüster Nortel Networks geschlossen. Dabei geht es um die Lieferung von Mobilfunkinfrastruktur im Gegenwert von rund einer Milliarde US-Dollar.

Damit soll der Ausbau und die Modernisierung des landesweiten Sprach- und Datennetzwerkes von Verizon Wireless bewerkstelligt werden. Das Abkommen hat eine Laufzeit von mehreren Jahren. Verizon Wireless ist ein Joint Venture des größten regionalen Telekomkonzerns in den USA Verizon Communications und der britischen Vodafone Group, einem der weltweit größten Mobilfunkkonzerne. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...