Verizon Wireless meldet 1,5 Mio. neue Kunden

Donnerstag, 24. Juli 2008 09:18
Verizon Communications

Der US-Mobilfunkspezialist Verizon Wireless, ein Joint Venture zwischen Verizon Communications und der britischen Vodafone Group, kann im vergangenen zweiten Quartal 2008 1,5 Mio. Neukunden melden. Damit betreut das Unternehmen zur ersten Jahreshälfte 2008 rund 68,7 Mio. Mobilfunken.

Verizon Wireless konnte damit 200.000 Kunden mehr gewinnen, als der große Rivale AT&T, der im jüngsten Quartal 1,3 Mio. neue Mobilfunkkunden begrüßen konnte. Allerdings bleibt AT&T mit 72,8 Mio. Mobilfunkkunden weiter Marktführer im US-Markt.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...