Verizon Wireless: Gewinnspanne von 43 bis 45 Prozent

Donnerstag, 20. September 2007 18:28
Verizon Communications

NEW YORK - Der zweitgrößte amerikanische Mobilfunkbetreiber Verizon Wireless will die Gewinnspanne bei 43 bis 45 Prozent halten gab Ivan Seidenberg, CEO bei Verizon Communications Inc., einem der Mutterunternehmen bekannt.

Seidenberg sagte auf einer Goldman Sachs Investmentkonferenz, dass man das angestrebte Wachstum nicht durch das Heraufsetzten der Margen gefährden wolle. Die Margen seien jetzt schon höher als die des Wettbewerbs. Neben Verizon Communications hält Vodafone Group Plc 45 Prozent am Mobilfunk Joint Venture Verizon Wireless.

Folgen Sie uns zum Thema Verizon Communications und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...