Verizon verkauft Netbooks von HP

Donnerstag, 14. Mai 2009 15:27
Verizon Communications

(IT-Times) - Der US-Mobilfunkspezialist Verizon Wireless steigt in den Vertrieb von Computern ein. Das Unternehmen hat sich mit Hewlett-Packard auf ein Vertriebsabkommen geeinigt, wonach das Unternehmen ab dem 17. Mai Netbooks der Marke Hewlett-Packard zum Preis von 199,99 US-Dollar verkaufen wird.

Der Preis gilt im Zusammenhang mit einem 2-Jahresvertrag im Bereich mobile Breitbandnutzung. Die monatlichen Tarife für den Vertrag beginnen ab 39,99 US-Dollar, heißt es. Der HP Netbook, der im gewöhnlichen Handel 520 Dollar kostet, wiegt nur 2,4 Pfund und kommt mit einem Windows XP Home Edition Betriebssystem daher.

Folgen Sie uns zum Thema Verizon Communications und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...