Verizon verkauft Netbooks von HP

Donnerstag, 14. Mai 2009 15:27
Verizon Communications

(IT-Times) - Der US-Mobilfunkspezialist Verizon Wireless steigt in den Vertrieb von Computern ein. Das Unternehmen hat sich mit Hewlett-Packard auf ein Vertriebsabkommen geeinigt, wonach das Unternehmen ab dem 17. Mai Netbooks der Marke Hewlett-Packard zum Preis von 199,99 US-Dollar verkaufen wird.

Der Preis gilt im Zusammenhang mit einem 2-Jahresvertrag im Bereich mobile Breitbandnutzung. Die monatlichen Tarife für den Vertrag beginnen ab 39,99 US-Dollar, heißt es. Der HP Netbook, der im gewöhnlichen Handel 520 Dollar kostet, wiegt nur 2,4 Pfund und kommt mit einem Windows XP Home Edition Betriebssystem daher.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...