Verizon steigert sich

Mittwoch, 29. Januar 2003 15:04

Der amerikanische Telekommunikationskonzern Verizon Communications Inc (NYSE: VZ<VZ.NYS>; WKN: 868402<BAC.FSE>) konnte mit seinem Ergebnis für das vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres die Branchenkenner überraschen.

So kann die Unternehmung für diesen Berechnungszeitraum ein Ergebnis vor Sonderposten von 79 US-Cent je Anteilsschein ausweisen. Im Bereich des Nettoergebnisses liegt man lt. Unternehmen damit bei 83 Cent je Aktie. Nach einem Verlust von 75 Cent je Schein im Vorjahreszeitraum schon eine erhebliche Steigerung. Auch liegt man mit diesen Zahlen über den Zahlen der Analysten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...