Verizon sichert sich 12,7 Prozent des iPhone-Marktes

Mittwoch, 16. März 2011 16:12
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Der Kampf um Marktanteile zwischen den beiden rivalisierenden US-Mobilfunknetzbetreibern Verizon Wireless und AT&T hat sich vor einem Monat nochmals verschärft, nachdem Verizon das CDMA-basierte iPhone 4 auf den Markt gebracht hat.

Binnen eines Monats konnte sich Verizon einen Marktanteil von 12,7 Prozent im amerikanischen iPhone-Markt sichern, wie VentureBeat mit Verweis auf Zahlen der Werbeforschungsfirma Chitika berichtet. Verizon brachte das Verizon iPhone am 10. Februar in den USA auf den Markt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...