Verizon sichert sich 12,7 Prozent des iPhone-Marktes

Mittwoch, 16. März 2011 16:12
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Der Kampf um Marktanteile zwischen den beiden rivalisierenden US-Mobilfunknetzbetreibern Verizon Wireless und AT&T hat sich vor einem Monat nochmals verschärft, nachdem Verizon das CDMA-basierte iPhone 4 auf den Markt gebracht hat.

Binnen eines Monats konnte sich Verizon einen Marktanteil von 12,7 Prozent im amerikanischen iPhone-Markt sichern, wie VentureBeat mit Verweis auf Zahlen der Werbeforschungsfirma Chitika berichtet. Verizon brachte das Verizon iPhone am 10. Februar in den USA auf den Markt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Verizon Communications und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...