Verizon: Mobile Geldbörse als neues Geschäftsfeld

Mobile Payment

Mittwoch, 20. November 2013 17:07
hero-home-serve.png

NEW YORK (IT-Times) - Kunden von Verizon können mit ihrem Smartphone künftig auch mobil bezahlen. Das Angebot "Isis Mobile Wallet" ist seit jüngstem auch bei Amerikas führendem Mobilfunk-Netzbetreiber erhältlich.

Die Bezahllösung Isis Mobile Wallet ermöglicht das kontaktfreie Bezahlen mit dem Smartphone. Dazu muss der Kunde entweder die entsprechende App aus dem Google Play Store herunterladen, oder ein Gerät von Verizon beziehen, auf dem die Bezahllösung vorinstalliert ist. Aktuell haben die Kunden von Verizon Communications die Auswahl unter elf Android-Geräten. Danach steht einer Zahlung mit dem Smartphone nichts mehr im Wege, vorausgesetzt der Kunde trifft im Laden auf eines der bislang installierten 200.000 Isis-Systeme. Die Abrechnung erfolgt dann über die Kreditkarte- aktuell nur American Express und Chase - oder eine Debit-Karte.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...