Verizon mit Umsatz- und Gewinnwachstum

Donnerstag, 27. Oktober 2005 18:55

NEW YORK – Der US-amerikanische Telekommunikationskonzern Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ<VZ.NYSE>, WKN: 868402<BAC.FSE>) gab heute die Zahlen des dritten Quartals 2005 bekannt.

Im besagten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen Gewinne in Höhe von 1,9 Mrd. US-Dollar, bzw. 67 US-Cent pro Aktie. Im Jahr zuvor standen noch Gewinne in Höhe von 1,8 Mrd. Dollar in den Büchern. Die Umsätze stiegen dabei um 4,6 Prozent auf 19,04 Mrd. Dollar. Analysten gingen zuvor noch von 18,7 Mrd. Dollar aus. Verizon Wireless, die Mobilfunksparte von Verizon, steigerte den Umsatz um 14 Prozent auf 8,4 Mrd. Dollar. Dies gelang insbesondere durch den Hinzugewinn von 1,9 Millionen Neukunden. Die Umsätze in Verizons traditionellen Geschäftssegment, Festnetz, blieben hingegen relativ konstant.

In einem Ausblick bestätigte Verizon, dass die Gesamtinvestitionen in diesem Jahr im Bereich von 15,3 Mrd. Dollar bis 15,5 Mrd. Dollar liegen sollen. Im nächsten Jahr werde in einem etwa ähnlichen Rahmen investiert, allerdings ohne Berücksichtigung der Akquisition des US-Telekommunikationskonzerns MCI.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...